AAU logo

Bibliographie

Bibliographie

Das Kaj Munk Forschungszentrum ist dabei, eine umfassende Bibliographie auszuarbeiten, die so bald als möglich auf dieser Website präsentiert wird. 

Inzwischen verweist das Forschungszentrum auf folgende Auswahl: 

A) Deutsche Publikationen

  1. Fragment eines Lebens, Erinnerungen, übersetzt von Maria Bachmann–Isler, Artemis Verlag, Zürich 1944.
  2. Bekenntnis zur Wahrheit, Predigten, übersetzt von Laure Wyss, Evangelischer Verlag A.G., Zollikon–Zürich, Zürich 1944.
  3. Dänische Predigten, Neuer Verlag – Esselte Aktiebolag, Stockholm o. J. 1945.
  4. Glückhafte Tage, übersetzt von Elsa Carlberg, Artemis Verlag, Zürich 1946.
  5. Jesusgeschichten, wiedererzählt für die Kleinen, übersetzt von Gudrun Cavin, Rocailles Verlag, Genf 1949.
  6. Schauspiele, übersetzt von Rolf Lehfeldt und Paul Gerhard Schoenborn, LIT Verlag, Münster 2003.

B) Englische Publikationen

Bitte hier klicken.

C) Dänische Publikationen

Bitte hier klicken.

Das Kaj Munk Forschungszentrum
Über Munk